Du weidest hier: Start > 
30.8.2016 : 5:08 : +0200

Start

Anzeige



Was gibt es Neues?

02.06.16 17:44

Angebot

schöne Lämmer im Norden

03.12.15 06:57

Lammfell

ein Fell gibt es noch

Termine

Willkommen

Unter dieser Adresse stellte ich vor 6 Jahren eine Website über unseren Nebenerwerbsbetrieb unter dem Titel: "Gotlandschafe im Erzgebirge" ins Netz. Diese habe ich jetzt in des Museum geschoben. Hier soll eine Website für Halter und Freunde der schwedischen Pelzschafe entstehen. Wer selber Gotlandschafe züchtet, ist eingeladen sich hier unter Züchter zu präsentieren. Wer möchte, kann auch eine EMailadresse mit deineName@Gotlandschaf.de erhalten.

Unter Zucht werden Informationen zur Haltung, Tieren und über Züchter geboten. Im Laden gibt es (nicht immer) einige Produkte wie Lammfelle und Wolle.

Schöne Bilder werden in der Galerie gezeigt.

Gotlandschafe können im Tiermarkt gehandelt werden.

Nils Kochan (also ich) versuche meine beiden Berufe zu verbinden

Hinweis zur Förderung

Mit der Umsetzung des Vorhabens "GL.2 Biotoppflegemahd mit Erschwernis" konnte ein Beitrag zum Erhalt und zur Entwicklung von gefährdeten, wertvollen Grünland-FFHLebensraum- und Biotoptypen sowie Habitaten spezifischer, schutzbedürftiger Arten auf den geförderten Flächen geleistet werden.

Mit der Umsetzung des Vorhabens "GL.4 Naturschutzgerechte Hütehaltung und Beweidung" konnte ein Beitrag zur Erhaltung, Wiederherstellung und Entwicklung von Weidelandgebieten mit hohem Naturschutzwert geleistet werden. Durch den Erhalt und die Entwicklung artenreicher Magerrasenbiotope, Heiden und sonstiger Offenlandhabitate wurde zur Sicherung der Biologischen Vielfalt beigetragen und an der Wahrung der Kulturlandschaft mitgewirkt.

Mit der Umsetzung des Vorhabens "GL.5 spezielle artenschutzgerechte Grünlandnutzung" konnte durch eine an die individuellen Ansprüche der Arten angepasste Bewirtschaftungsweise ein Beitrag zum Erhalt von spezifischen, schutzbedürftigen Arten geleistet werden. Weiterhin wurde zur Sicherung der Biologischen Vielfalt beigetragen.